FairTradeCenter Breisgau GmbH - Vielfalt & Fairness im fairen Handel

Fragen? Telefon: 07642 - 925082 Mail: office@fairtradecenter.info

  • Mitra Balli

    Die 1993 von Agung Alit gegründete Stiftung Mitra Bali verfolgt das Ziel, für die Kunsthandwerker in Bali einen gerecHornauer Str. 186 Kelkheimhteren und für alle Beteiligten gewinnbringenden Markt zu schaffen. Als Mitglied der IFAT (International Ferderation for Alternativ Trade) verpflichtet sich Mitra Bali zur Einhaltung der Prinzipien des Fairen Handels. Neben der Stiftungsarbeit (Aus- und Weiterbildung, Schutz der Arbeits- und Menschenrechte) kümmert sich ein eigens gegründetes privates Handelsunternehmen (PT. Teduh Mitra) um die Produktion, das Design und die Vermarktung der Produkte.

    Aufgrund der großen Besucherströme und des expandierenden Tourismus auf Bali ist der einheimische Kunsthandwerksmarkt sehr gefragt. Leider profitieren nicht alle Beteiligten von der großen Nachfrage. Viele lokale Kunsthandwerker, deren Produkte von Touristen als beliebtes Mitbringsel gekauft werden, sehen kaum etwas von den Gewinnen der Tourismus-Industrie. In der Regel sind sie von ausbeuterischen Zwischenhändlern abhängig und stehen untereinander in einem harten Konkurrenzkampf.

    Mitra Bali garantiert seinen ProduzentInnen eine faire und pünktliche Bezahlung, außerdem werden Vorfinanzierungen von bis zu 50% des Auftragsvolumens übernommen. Mit diesem Geld können sich die Arbeiter das benötigte Rohmaterial sowie Werkzeuge, Farben etc. kaufen, ohne sich hoch verschulden zu müssen. Transparente Kosten- und Preiskalkulationen helfen der Organisation und den Produzenten dabei, eine gerechte Entlohnung sicher zu stellen. Die Produkte von Mitra Bali werden sowohl im In- als auch im Ausland vermarktet. Die Organisation hat ihren Sitz in Ubud. Die vielen Kleinproduzenten können dort ihre Arbeit leisten, meist bleiben sie jedoch in ihren Dörfern innerhalb von Familiengemeinschaften zusammen. Der Frauenanteil bei Mitra Bali liegt etwa bei 40%.

    Zu den Endprodukten der Organisation zählen Holzfiguren, Bambus-, Keramikund Metallprodukte sowie Silberschmuck aus reinster Handarbeit. Die einzigen Hilfsmittel, die den ArbeiterInnen bei der Produktion zur Verfügung stehen sind Farbe, Sägen, Schleifpapier, Meißel, Lötmetall und Kompressoren. Mitra Bali arbeitet schon seit vielen Jahren mit mehreren großen Fairhandelsorganisationen mit dem Ziel zusammen, das traditionelle Handwerk Balis unter fairen Bedingungen aufrecht zu erhalten.

    Herst.: Mitra Bali
    Land: Indonesien
    Projektcode: 204